Gartenbaumläufer
Übersicht-Singvögel
Foto Nr.: DCP_11644
Foto Nr.: DCP_08720
Foto Nr.: DCP_05022 Foto Nr.: DCP_08707
Foto Nr.: DCP_11643
Foto Nr.: DCP_08718


Gartenbaumläufer

Certhia brachydactyla
Familie Baumläufer Certhiidae

Typisch : Seine rastlose Art
Merkmale : Wald- und Gartenbaumläufer sind im Felde fast nur am Gesang zu unterscheiden. Beide haben einen ungewöhnlich geformten, abwärts gebogenen Schnabel und sehr lange Fußkrallen. Die Hinterzehenkralle ist beim Gartenbaumläufer relativ kurz und stark gekrümmt, beim Waldbaumläufer länger und flacher. Der Schnabel des Gartenbaumläufers ist etwas länger. Die Unterseite ist beim Waldbaumläufer rein weiß- weißlich, beim Gartenbaumläufer schmutzig- bis grauweiß. Der Gartenbaumläufer hat eine hell gestreifte Oberseite, sein Verwandter eine hell geschuppte.
Vorkommen: Er bewohnt Laub- und Mischwälder, Feldgehölze, Parkanlagen und Gärten. Sein Nest errichtet der Gartenbaumläufer in Ritzen alter Bäume, hinter loser Rinde, in Holzstapeln und in speziellen Nistkästen.
Verhalten : Klettert in Spiralen oder senkrecht an Bäumen empor.
Nahrung : Auf der Suche nach Nahrung werden an Wintertagen 200-300 Bäume angeflogen und die zurückgelegte Kletterstrecke kann bis zu 3 km betragen. Auf dem Speiseplan des Gartenbaumläufers stehen Insekten und Spinnen.
Fortpflanzung: Das Weibchen legt im April 5-6 Eier, die es allein bebrütet. Die Jungen schlüpfen nach 13-15 Tagen und sind nach weiteren 17-19 Tagen flügge. An der Aufzucht der Jungen beteiligen sich beide Partner.
Hauptbrutzeit: April-Juni
Gelegegröße: 5-6 Eier
Jahresbruten: 1-2
Brutdauer: 13-15 Tage
Nestlingszeit: 17-19 Tage
Gew. Männchen:
9,3 Gramm
Gew.Weibchen: 9,3 Gramm
ältester Ringvogel:
- ? -
Neststand: In Baumspalten, hinter loser Rinde, in Holsstapeln
Wanderungen: Bei uns Standvogel
Vogel Beschreibung Erklärung Lebensraum Alter Brutzeit Steckbrief Informationen Nahrung Merkmale Vorkommen Fortpflanzung Nest Vogelbild Vogelbilder Tierbild Tierbilder Naturbild Naturbilder Farbe Farben Gefieder Aussehen Erscheinungsbild Nahrung Brutzeit Eier Gewicht Alter