Haubentaucher
Übersicht- Nichtsingvögel
Vogel des Jahres 2001
Foto Nr.DCP_08890
Foto Nr.:DCP_08961
Foto Nr.: DCP_08866 Foto Nr.: DCP_06142
Foto Nr.: DCP_12337
Foto Nr.: DCP_11239

Haubentaucher

Podiceps cristatus
Familie Lappentaucher Podicipedidae

Typisch : sein auffälliger Kopfschmuck im Brutkleid
Merkmale : Der unverwechselbare Haubentaucher ist der häufigste von fünf bei uns lebenden Lappentauchern. Mit einer Länge von 46-51cm und einer Flügelspannweite von 59-73cm ist er etwa so groß wie eine Stockente. Die Zehen der Lappentaucher verfügen nicht über Schwimmhäute, sondern über faltbare Hautlappen. Daher kommt der Familienname „Lappentaucher“. Der Name Haubentaucher ergab sich aus der zum Brutkleid gehörenden zweigeteilten schwarzen Federhaube.
Vorkommen: Er bewohnt Binnengewässer mit reichlich Uferbewuchs und hält sich fast immer auf dem Wasser auf, denn er läuft und fliegt sehr schlecht.
Verhalten : Tauchgänge meist < 45 Sekunden. Tag-und nachtaktiv. Fliegt mit raschen Flügelschlägen
Nahrung : Seine Hauptnahrung bilden 10-15 cm lange Fische, von denen er täglich ca. 200g benötigt. Insekten, Kaulquappen und Frösche stehen ebenfalls auf seinem Speiseplan.
Fortpflanzung: Ab Ende April bauen beide Partner eine aus Wasserpflanzen, Ästen und manchmal auch Plastikmaterial bestehende Nestplattform. Im Mai-Juni legt das Weibchen 2-6 Eier, die 25-29 Tage von beiden Partnern bebrütet werden.
Hauptbrutzeit: April-Juli
Gelegegröße: 3-4 Eier
Jahresbruten: 1-2
Brutdauer: 28 Tage
Führungszeit: 71-79 Tage
Gew. Männchen:
820-1400 Gramm
Gew.Weibchen: 632-1380 Gramm
ältester Ringvogel:
14 Jahre 6 Monate
Neststand: im Wasser schwimmender Haufen von Wasserpflanzen
Wanderungen: Die Populationen Nord- und Osteuropas sind Zugvögel, in den übrigen Gebieten Stand-und Strichvögel
Vogel Beschreibung Erklärung Lebensraum Alter Brutzeit Steckbrief Informationen Nahrung Merkmale Vorkommen Fortpflanzung Nest Vogelbild Vogelbilder Tierbild Tierbilder Naturbild Naturbilder Farbe Farben Gefieder Aussehen Erscheinungsbild Nahrung Brutzeit Eier Gewicht Alter Haubentaucher mit Beute Haubentaucher mit Fisch junger Haubentaucher