Kleiber
Übersicht-Singvögel
Vogel des Jahres 2006
Foto Nr.:DCP_10516
Foto Nr.: DCP_08728
Foto Nr.: DCP_08703
Foto Nr.: DCP_08691
Foto Nr.: DCP_08737
Foto Nr.: DCP_08689
Kuckuckskleiber? kurzer Clip


Kleiber

Sitta europaea

Familie Kleiber Sittidae

Typisch : Sein gedrungen wirkender Körper
Merkmale : Ein starker, spechtartiger Schnabel und ein gedrungener Körper mit einem kurzen Schwanz sind die Merkmale des Kleibers. Oberseite und Scheitel sind blaugrau, die Unterseite ist rahmgelb. Beim Männchen sind die Flanken kastanienbraun, beim Weibchen bräunlich. Der Kleiber ist immer in Bewegung. Er klettert unermüdlich, sogar abwärts mit dem Kopf nach unten, an Stämmen und Ästen entlang.
Vorkommen: Laub- und Mischwälder, Feldgehölze, Gärten und Parks sind der Lebensraum des Kleibers. Fast in ganz Europa beheimatet.
Verhalten : außerhalb der Brutzeit meist paarweise unterwegs. Häufig an Futterstellen anzutreffen
Nahrung : Der Kleiber ernährt sich von Insekten, Spinnen und Samen.
Fortpflanzung: In der Zeit von April- Juni ziehen die Tiere eine Brut auf. Das Nest findet man in alten Spechthöhlen und Nistkästen. Wenn der Höhleneingang zu groß ist, wird er von den Vögeln bis auf ein kleines Schlupfloch mit feuchtem Lehm zugemauert. Das Nest besteht aus Rindenstücken und Blättern. Das Weibchen brütet allein und wird vom Männchen gelegentlich am Nest gefüttert.
Hauptbrutzeit: April - Mai
Gelegegröße: 5-8 Eier
Jahresbruten: 1
Brutdauer: 14-15 Tage
Nestlingszeit: 23-25 Tage
Gew. Männchen:
19,7-24 Gramm
Gew.Weibchen: 20,3-23,1 Gramm
ältester Ringvogel:
8 Jahre 11 Monate
Neststand: Brütet in alten Spechthöhlen und Nistkästen.
Wanderungen: Standvogel
Vogel Beschreibung Erklärung Lebensraum Alter Brutzeit Steckbrief Informationen Nahrung Merkmale Vorkommen Fortpflanzung Nest Vogelbild Vogelbilder Tierbild Tierbilder Naturbild Naturbilder Farbe Farben Gefieder Aussehen Erscheinungsbild Nahrung Brutzeit Eier Gewicht Alter kleiner Vogel mit roter Brust Lebenserwartung Höchstalter Kleiber mit Nahrung Beute im Schnabel