Kormoran
Übersicht- Nichtsingvögel
Vogel des Jahres 2010
Foto Nr.: Kormoran_00020
Foto Nr.: Kormoran_00044 Foto Nr.: Kormoran_00079
Foto Nr.: DCP_09947 Foto Nr.: Kormoran_00023
Foto Nr.: Kormoran_00022
kurzer Clip

Kormoran

Phalacrocorax carbo
Familie Kormorane Phalacrocoracidae

Typisch : Sein dunkles Gefieder und die weißen Wangen
Merkmale : Der Kormoran hat eine Körperlänge von 90cm und erreicht ein Gewicht von bis zu 3180g. Seine Flügelspannweite beträgt etwa 140cm. Der Name "Kormoran" kommt aus dem lateinischen und bedeutet Meerrabe. Kormorane sind hervorragende Taucher. Meistens jagen sie in 1-3 Meter Wassertiefe, können aber Wassertiefen von bis zu 16 m erreichen. Beim Schwimmen liegt ihr Körper tief im Wasser. Anders als bei den meisten Wasservögeln sind die Federn der Kormorane nicht Wasser abweisend und werden beim Tauchen nass. Darum müssen Kormorane nach jedem Aufenthalt im Wasser ihr Gefieder trocknen. Aus diesem Grund sieht man sie häufig stundenlang mit weit ausgestreckten Flügeln auf Pfosten, Baumstämmen oder Felsen sitzen.
Vorkommen: Kormorane leben in Europa, Australien, Asien, Afrika und in Nordamerika.. Sie bevorzugen Felsige Meeresküsten, Binnenseen und große Flüsse
Verhalten : Fliegt mit raschen Flügelschlägen. Schwimmt tief im Wasser liegend. Nahrungssuche oft in kleinen Trupps.
Nahrung : Sie ernähren sich vorwiegend von 10-20 cm großen Fischen, von denen sie täglich 425 – 700g benötigen.
Fortpflanzung: Im April legt das Weibchen 3-4 hellblaue Eier, die abwechselnd von beiden Partnern bebrütet werden. Die Jungen Kormorane schlüpfen nach 28-31 Tagen, sind mit zwei Monaten voll flugfähig und nach einem weiteren Monat selbstständig.
Hauptbrutzeit: April-Juni
Gelegegröße: 3-4 Eier
Jahresbruten: 1
Brutdauer: 28-31 Tage
Nestlingszeit: 50 Tage
Gew. Männchen:
1975-3180 Gramm
Gew.Weibchen: 1673-2555 Gramm
ältester Ringvogel:
19 Jahre 8 Monate
Neststand: Brutkolonie auf Bäumen oder Klippen
Wanderungen: Je nach Witterungsbedingungen ziehen einige in der kalten Jahreszeit in den Mittelmeerraum und bis nach Afrika, andere bleiben ganzjährig bei uns.
Vogel Beschreibung Erklärung Lebensraum Alter Brutzeit Steckbrief Informationen Nahrung Merkmale Vorkommen Fortpflanzung Nest Vogelbild Vogelbilder Tierbild Tierbilder Naturbild Naturbilder Farbe Farben Gefieder Aussehen Erscheinungsbild Nahrung Brutzeit Eier Gewicht Alter kleiner Vogel mit roter Brust Lebenserwartung Höchstalter fliegender Kormoran Flugbild Flugaufnahme Kormoran mit Fisch Beute
INFO 4.htm