Kornweihe
Übersicht-Nichtsingvögel
Foto DCP_08401
Foto Nr.: DCP_08400
Weibchen
Foto Nr.: Kornweihe_00005 Foto Nr.: Kornweihe_00003


Kornweihe

Circus cyaneus

Familie Habichtartige Accipitridae

Typisch : Sie ist die einzige in Mitteleuropa überwinternde Weihe
Merkmale : Die Kornweihe, eine bei uns vom aussterben bedrohte Vogelart, wirkt im Flug schlank und leicht. Die Männchen erreichen eine Körperlänge von etwa 42cm, die Weibchen 51cm. Ihre Flügelspannweite liegt zwischen 100-125cm. Die Männchen haben ein graublaues Gefieder und schwarze Flügelspitzen. Die Weibchen sind oberseits dunkelbraun, unterseits gelblichbraun gefärbt.
Vorkommen: Die Kornweihe bewohnt offenes Gelände, Heidegebiete, ausgedehnte Grünlandbereiche und Moore. Sie ist in fast ganz Europa verbreitet. Bei uns in Deutschland ist sie äußerst selten anzutreffen..
Verhalten : Gleitflug häufig mit V-förmig angehobenen Flügeln. Beuteerwerb im niedrigen Suchflug.
Nahrung : Kleinvögel und Kleinsäuger
Fortpflanzung: Anfang Mai legt das Weibchen 3-5 (ausnahmsweise -8) weiße bis hellblaue Eier, die es allein 29-30 Tage lang bebrütet. Während der Brutphase wird das Weibchen vom Männchen mit Nahrung versorgt. Die Jungvögel unternehmen im Alter von 35-40 Tagen die ersten Flugversuche. Die Nestlingszeit beträgt etwa 6-7 Wochen.
Mai
Hauptbrutzeit:
Gelegegröße: 3-5(-8) Eier
Jahresbruten: 1
Brutdauer: 29-30 Tage
Nestlingszeit: 6-7 Wochen
Gew. Männchen:
300-400 Gramm
Gew.Weibchen: 410-710 Gramm
ältester Ringvogel:
16 Jahre 5 Monate
Neststand: Bodennest
Wanderungen: Die Populationen Nord- und Osteuropas sind Zugvögel, die Populationen in den übrigen Teilen Europas sind Standvögel
Vogel Beschreibung Erklärung Lebensraum Alter Brutzeit Steckbrief Informationen Nahrung Merkmale Vorkommen Fortpflanzung Nest Vogelbild Vogelbilder Tierbild Tierbilder Naturbild Naturbilder Farbe Farben Gefieder Aussehen Erscheinungsbild Nahrung Brutzeit Eier Gewicht Alter kleiner Vogel mit roter Brust Lebenserwartung Höchstalter Kornweihe im Flug fliegende Kornweihe Flugbild Flugaufnahme Kornweihe und Rabenkrähe Krähe im Flug