Schellente
Übersicht- Nichtsingvögel
Foto Nr.: Schellente_00019
Foto Nr.: Schellente_00052
Foto Nr.: Schellente_00006
Foto Nr.: Schellente_00003
Foto Nr.: Schellente_00055
Foto Nr.: Schellente_00058
kurzer Clip

Schellente

Bucephala clangula
Familie Entenvögel Anatidae

Typisch : Das laute Fluggeräusch und die schnellen Flügelschläge
Merkmale : Die Schellente ist eine gedrungene, hochstirnige Tauchente mit großem, dreieckig wirkendem Kopf und kurzem Hals. Beide Geschlechter haben eine gelbe Iris. Beim Männchen ist das Gefieder schwarz-weiß. Vor dem gelben Auge ist ein weißer Fleck. Das Weibchen hat ein überwiegend graues Gefieder, einen braunen Kopf und dunkelbraune Flügel mit weißem Spiegel. Der Schnabel hat eine gelbe Spitze. Zur Nahrungssuche tauchen Schellenten bis in eine Tiefe von acht Metern und drehen am Grunde des Gewässers Steine und andere Gegenstände um.
Vorkommen: Bei uns ist die Schellente seltener Brutvogel in Niedersachsen, Schleswig Holstein und in Bayern. Sie halten sich an Seen, Teichen und langsam fließenden Flüssen mit bewaldeten Ufern auf.
Verhalten : Tauchtiefen ( in der Regel 3 Meter) von bis zu 10 Metern sind nachgewiesen. Außerhalb der Brutzeit gesellig.
Nahrung : Auf dem Speiseplan stehen Insekten und deren Larven, Crustaceen, Pflanzenteile, Mollusken, kleinen Fische, Heringslaich und Schnecken.
Fortpflanzung: Ihr Nest errichtet die Schellente in Schwarzspechthöhlen, natürlichen Asthöhlen oder in Nistkästen. Im Mai legt das Weibchen 8-11 blaugrüne Eier, die es allein ca. 29-30 Tage lang bebrütet. Nach dem Schlüpfen springen die Jungen einfach von oben aus der Nisthöhle herunter. Die Weibchen führen ihre Jungen anschließend zum Wasser.
Hauptbrutzeit: Mai-Juni
Gelegegröße: 8-11 Eier
Jahresbruten: 1
Brutdauer: 29-30 Tage
Führungszeit: 57-66 Tage
Gew. Männchen:
750-1245 Gramm
Gew.Weibchen: 500-882 Gramm
ältester Ringvogel:
>17 Jahre
Neststand: in Baumhöhlen oder Nistkästen
Wanderungen: Überwiegend Kurzstreckenzieher. Überwintern an der West- und Südküste der Ostsee, an der Nordsee- und der Atlantikküste, den britischen Inseln und im Binnenland Mitteleuropas.
Vogel Beschreibung Erklärung Lebensraum Alter Brutzeit Steckbrief Informationen Nahrung Merkmale Vorkommen Fortpflanzung Nest Vogelbild Vogelbilder Tierbild Tierbilder Naturbild Naturbilder Farbe Farben Gefieder Aussehen Erscheinungsbild Nahrung Brutzeit Eier Gewicht Alter kleiner Vogel mit roter Brust Lebenserwartung Höchstalter fliegende Schellente im Flug Flugbild Flugaufnahme Balz