Silberreiher
Übersicht- Nichtsingvögel
Foto Nr.: Silberreiher_00021
Foto Nr.: Silberreiher_00019
Foto Nr.:DCP_11813
Foto Nr.: Silberreiher_00024

Silberreiher

Casmerodius albus

Familie Reiher Ardeidae

Typisch :
Das schneeweiße Gefieder
Merkmale :

Der Silberreiher ist etwa so groß wie ein Graureiher aber deutlich schlanker. Er hat ein schneeweißes Gefieder, grünlichschwarze Beine und Füße. Sein Schnabel ist im Brutkleid schwarz mit gelber Wurzel, im Ruhekleid überwiegend gelb.

Vorkommen:

Der Silbereiher brütet an Seen mit ausgedehnten Schilfbeständen, Altarmen und großen Flussmündungen.

Verhalten : Ansitz-und Pirschjäger
Nahrung : überwiegend Fische -aber auch Kleinsäuger und Reptilien
Hauptbrutzeit: April-Juni
Gelegegröße: 3-5 Eier
Jahresbruten: 1
Brutdauer: 25-26 Tage
Nestlingszeit: 42 Tage
Gew. Männchen:
950-1050g
Gew.Weibchen: 950-1050g
ältester Ringvogel:
22 Jahr 9 Monate
Neststand: Brutkolonie meist im Schilf
Vogel Beschreibung Erklärung Lebensraum Alter Brutzeit Steckbrief Informationen Nahrung Merkmale Vorkommen Fortpflanzung Nest Vogelbild Vogelbilder Tierbild Tierbilder Naturbild Naturbilder Farbe Farben Gefieder Aussehen Erscheinungsbild Nahrung Brutzeit Eier Gewicht Alter kleiner Vogel mit roter Brust Lebenserwartung Höchstalter fliegender Silberreiher Flugaufnahme Fllugbild