Sichelstrandläufer
Übersicht- Nichtsingvögel
Foto Nr.: DCP_12843
Foto Nr.: DCP_12754
Foto Nr.:DCP_12757
Foto Nr.: DCP_12850


Sichelstrandläufer

Calidris ferruginea

Familie Schnepfen Scolopacidae

Merkmale :

Mit einer Körperlänge von etwa 19cm ist der Sichelstrandläufer ungefähr so groß wie ein Star. Er wiegt zwischen 40-60 g und hat eine Flügelspannweite von ca. 35cm. Das rostrote Gefieder und der sichelartig gebogene Schnabel machen ihn  im Brutkleid unverwechselbar. Im Ruhekleid kann man den Sichelstrandläufer leicht mit dem Alpenstrandläufer verwechseln. Der Sichelstrandläufer ist jedoch hochbeiniger und etwas heller gefärbt als der Alpenstrandläufer.

Brutvogel der arktischen Küstentundra
Vorkommen:

Ringelwürmer, kleine Muscheln, Insekten und deren Larven, Kleinkrebse und Schnecken

Nahrung :
ab Anfang Juni
Hauptbrutzeit:
4 Eier
Gelegegröße:
1
Jahresbruten:
20-23 Tage
Brutdauer:
25-28 Tage
Führungszeitt:
Gew. Männchen:
45-90g
45-90g
Gew.Weibchen:
ältester Ringvogel:
12 Jahre 2 Monate
Bodennest; flache Mulde mit Gras und Flechten ausgelegt
Neststand:
Langstreckenzieher
Wanderungen:
Vogel Beschreibung Erklärung Lebensraum Alter Brutzeit Steckbrief Informationen Nahrung Merkmale Vorkommen Fortpflanzung Nest Vogelbild Vogelbilder Tierbild Tierbilder Naturbild Naturbilder Farbe Farben Gefieder Aussehen Erscheinungsbild Nahrung Brutzeit Eier Gewicht Alter kleiner Vogel mit roter Brust Lebenserwartung Höchstalter Sichelstrandläufer bei der Nahrungssuche sich putzender Sichelstrandläufer