Teichhuhn
Übersicht- Nichtsingvögel
Foto Nr.: Teichhuhn_00004
Foto Nr.: Teichhuhn_00001
Foto Nr.: DCP_11802
Foto Nr.: DCP_07538
Foto Nr.: DCP_04261
Foto Nr.: DCP_07378


Teichhuhn

Gallinula chloropus
Familie Rallen Rallidae

Typisch : Bewegt sich hühnerartig
Merkmale : Permanentes Kopfnicken, hühnerartige Bewegungen und ständiges Schwanzzucken sind die auffälligsten Merkmale dieses Hühnervogels. Das Teichhuhn ist kleiner und schlanker als das Blässhuhn( etwa rebhuhngroß). Die Beine und die langen Zehen sind grün, der Schnabel, die Stirn und der Augenring sind rot und die Schnabelspitze ist gelb.
Vorkommen: Mit Ausnahme der nördlichsten Gebiete hat das Teichhuhn ganz Europa bevölkert. Das Teichhuhn bewohnt nährstoffreiche Gewässer mit dichten Schilf- und Rohrkolbenbeständen, Dorfteiche, Seen, Parkgewässer, Kiesgruben und kleine Tümpel.
Verhalten : Geht bei Störung auch nachts auf Nahrungssuche.
Nahrung : Teichhühner ernähren sich von Samen, Früchten, kleinen Weichtieren, Insekten und deren Larven.
Fortpflanzung: Gebrütet wird zum ersten Mal im April und ein zweites Mal im Juli. In Ausnahmefällen ein drittes Mal im August. Das Weibchen legt 6-8 Eier, die abwechselnd von beiden Partnern 21-22 Tage lang bebrütet werden. Die ersten Tage werden die Jungen im Nest gefüttert. Nach einiger Zeit werden sie von den Eltern ins Wasser geführt, halten sich aber meistens in der dichten Ufervegetation auf.
Hauptbrutzeit: April-Juni
Gelegegröße: 5-9 Eier
Jahresbruten: 2-3
Brutdauer: 21-22 Tage
Führungszeit: 40-50 Tage
Gew. Männchen:
186-493 Gramm
Gew.Weibchen: 146-375 Gramm
ältester Ringvogel:
15 Jahre 1 Monat
Neststand: Bodennest im dichten Bewuchs
Wanderungen: Die Populationen Nord- und Osteuropas sind Zugvögel.
Vogel Beschreibung Erklärung Lebensraum Alter Brutzeit Steckbrief Informationen Nahrung Merkmale Vorkommen Fortpflanzung Nest Vogelbild Vogelbilder Tierbild Tierbilder Naturbild Naturbilder Farbe Farben Gefieder Aussehen Erscheinungsbild Nahrung Brutzeit Eier Gewicht Alter kleiner Vogel mit roter Brust Lebenserwartung Höchstalter Teichhuhn mit Jungen