Uferschwalbe
Übersicht-Singvögel
Vogel des Jahres 1983
Foto Nr.: Uferschwalbe_00002 Foto Nr.: Uferschwalbe_00003
Foto Nr.: Uferschwalbe_00003
Foto Nr.: Uferschwalbe_00001
Foto Nr.: Uferschwalbe_00006
Foto Nr.: Uferschwalbe_00010

Uferschwalbe

Riparia riparia
Familie Schwalben
Hirundinidae

Wegzug.... : Ende August
Rückkehr : ab April
Typisch : kleiner als Rauch- und Mehlschwalbe
Vorkommen: Sandige Steilufer, Sand- und Kiesgruben mit Steilwänden. Meist in der Nähe von Gewässern
Verhalten : sehr geselliger Koloniebrüter
Nahrung : kleine Fluginsekten
Hauptbrutzeit: Mai-August
Gelegegröße: 4-7 Eier
Jahresbruten: 1-2
Brutdauer: 14-17 Tage
Nestlingszeit: 20-24 Tage
Gew. Männchen:
12-18 Gramm
Gew.Weibchen: 12-18 Gramm
ältester Ringvogel:
10 Jahre 3 Monate
Neststand: in 60-100 cm tiefen, selbstgegrabenen Bruthöhlen
Wanderungen: Langstreckenzieher
Vogel Beschreibung Erklärung Lebensraum Alter Brutzeit Steckbrief Informationen Nahrung Merkmale Vorkommen Fortpflanzung Nest Vogelbild Vogelbilder Tierbild Tierbilder Naturbild Naturbilder Farbe Farben Gefieder Aussehen Erscheinungsbild Nahrung Brutzeit Eier Gewicht Alter kleiner Vogel mit roter Brust Lebenserwartung Höchstalter fliegende Uferschwalbe im Flug Flugbild Flugfoto