Übersicht- Nichtsingvögel Zwergmöwe
Foto Nr.:Zwergmoewe_00007
Foto Nr.:Zwergmoewe_00001 Foto Nr.:Zwergmoewe_00034
Foto Nr.:Zwergmoewe_00021 Foto Nr.:Zwergmoewe_00019
Foto Nr.:Zwergmoewe_00012


Zwergmöwe

Larus minutus
Familie Möwen Laridae

Typisch : Die Zwergmöwe ist die kleinste Möwe Europas.
Merkmale : Die Zwergmöwe ist mit einer Körperlänge von 28cm und einer Spannweite von etwa 69 cm die kleinste Möwe Europas. Sie ähnelt der Lachmöwe, ist aber kleiner und hat im Prachtkleid einen schwarzen Kopf ohne hellen Augenring. Der Rücken und die Flügeldecken sind hellgrau. Die Unterseite der Flügel ist schwarzgrau gefärbt. Im Jugendkleid sind Kopf und Nacken überwiegend weiß. Der Oberkopf ist schwärzlich und hat seitlich einen schwarzen Ohrfleck. Die Oberseite der Flügel hat ein markantes Zickzackmuster . Auffällig ist der seeschwalbenartige Flug.
Vorkommen: Brutvogel der nördlichen Gebiete. Lebt an flachen Binnengewässern.
im Sommer vorwiegend Insekten, im Winter Fisch und marine Wirbellose
Nahrung :
Fortpflanzung:
Das Weibchen legt im Mai 1-3 Eier, die es abwechselnd mit dem Partner 23-25 Tage bebrütet. Die Jungen werden von beiden Eltern gefüttert, sind nach etwa 24 Tagen flügge und kurz danach selbstständig.
Hauptbrutzeit: Mai-Juli
Gelegegröße: 1-3 Eier
Jahresbruten: 1 Brut
Brutdauer: 23-25 Tage
Führungszeit: 21-24 Tage
Gew. Männchen:
90-150 gr
Gew.Weibchen: 90-150 gr
ältester Ringvogel:
5 Jahre 10 Monate
Neststand: Brutkolonie; Bodennest -Haufen aus Röhrricht
Vogel Beschreibung Erklärung Lebensraum Alter Brutzeit Steckbrief Informationen Nahrung Merkmale Vorkommen Fortpflanzung Nest Vogelbild Vogelbilder Tierbild Tierbilder Naturbild Naturbilder Farbe Farben Gefieder Aussehen Erscheinungsbild Nahrung Brutzeit Eier Gewicht Alter kleiner Vogel mit roter Brust Lebenserwartung Höchstalter fliegende Zwergmöwe im Flug Flugbild Flugaufnahme schwimmende Zwergmöwe